"Kein Wind scheint dem günstig, der sein Ziel nicht kennt"

(frei übersetzt nach) Michel de Montaigne (1533-1592)


Zu meiner Person

Dr. Isa Hofmann, M.A.

Unternehmensberaterin für Kommunikation, Marketing und innovative Strategien
  • Journalistin/ Autorin / Publizistin
  • Messe-Expertin
  • Moderatorin/ Keynote Speakering für zukunftsgerichtete Themen
  • Dozentin
  • Langjähriges DJV-Mitglied ( Deutscher Journalistenverband), www.djv.de
  • Mitglied im Programmkommitee des GFC-Dornbirn (Global Fiber Congress), www.dornbirn-gfc.com

Qualifikationen

  • Fundiertes Branchen Know-How im Hightech-Sektor
  • Intensiver Informationsaustausch mit führenden Trend-Instituten
  • Expertise im Bereich Marketing/Kommunikation
  • Kommunikation in Deutsch, Englisch und Französisch
  • Gute Kenntnisse in Italienisch, Spanisch und Persisch

Journalistische Aktivitäten

Seit dem Studium in Bonn und Paris bin ich aktiv journalistisch tätig und Mitglied im Deutschen Journalistenverband (DJV). Nach der Promotion in Bonn habe ich eine journalistische Ausbildung mit verschiedenen Stationen absolviert, zunächst bei einer lokalen Tageszeitung in Mainz und anschließend im Rahmen einer Hospitanz beim Fernsehen (ZDF/Kulturredaktion).
Seit 2017 schreibe ich als contributing editor regelmäßig Reportagen für das 8x im Jahr erscheinende renommierte JEC COMPOSITE MAGAZINE der JEC Gruppe mit Sitz in Paris, Frankreich. Das Magazin erreicht rund 50.000 Composite-Experten weltweit.


Lehrtätigkeit

Nach dem Studium der Geisteswissenschaften (u.a. Philologie, Kunstgeschichte und Islamwissenschaften mit dem Magisterabschluss) sowie dem 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Bonn und Paris, habe ich an Gymnasien und Institutionen der Erwachsenenbildung gelehrt. Im Anschluss an die Magisterprüfung war ich über ein Jahr am Romanischen Seminar der Universität Bonn als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Parallel dazu habe ich meine akademische Ausbildung bis zur Promotion (1987, mit der Note "summa cum laude") weitergeführt.

Seit 2019 war ich an den Hochschulen RheinMain und Fresenius als Dozentin in verschiedenen Fachbereichen (Innenarchitektur, Design, Informatik, Medien und Sozialwesen) u.a. für die Themenbereiche Marketing, Digitalisierung und Entrepreneurship tätig, wodurch ich immer mit den aktuellen Trends und Entwicklungen vertraut bin. Parallel dazu war ich in unterschiedliche wissenschaftliche Projekte eingebunden. Gerade im Rahmen der akademischen Ausbildung gilt es, diesen neuen Mindset zu transportieren und damit einen Beitrag zu einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Gesellschaft und Wirtschaft zu leisten.